Categories

Meta





 

Montag - der zweite Tag

Wir trafen uns um 10.30 Uhr. Auf dem Plan stand ein 4h Stadtführung. Der erste Halt war an einer Bäckerei, weil wir noch nicht gefrühstückt hatten. Es ging weiter zum Campus, dann zur Mensa (dort können wir für ca. 4-5 Zlotti ( 4.3 zl = 1 € ) eine Warme Mahlzeit kriegen).

Weiter ging es zur Altstadt, vorbei an historischen Häusern und Denkmälern. Kurz vor der Altstadt erklang plötzlich Trompetenmusik. Wir schauten nach oben und da stand einer in einer roten Uniform und trompetete um Punkt 12 Uhr von einem großen Balkon.

Nun ging es erstmal Fahrkarten kaufen, damit wir diesen Monat legal mit den Bus fahren können. Wir kamen in einen stickigen Raum und saßen dort eine halbe Stunde. In der Zeit redete unsere Betreuerin mit dem Fahrkartenverkäufer. Dann endlich dachten wir das wir fertig waren, aber nein wir wurden alle einzeln noch Fotografiert mit einer Nummer die wir uns vor unserer Brust halten mussten. Nun hieß es das es noch eine Stunde dauert bis sie fertig sind also machten wir mit unserer Führung weiter.

Nun gingen wir in die Altstadt, die auf uns sehr beeindruckend wirkte. Dort war ein Kleiner Marktplatz, davon ab gingen eine breitere Straße und 3 kleine Gassen.

Als wir mit der Besichtigung fertig waren wurden wir von unserer Betreuerin zum Essen eingeladen. Die Vorspeise war eine Suppe aus Sauerkraut und fettigem Fleisch, dazu wurden kleine warme Brötchen gereicht. Die Hauptspieße war ein Schnitzel mit Salat und kleinen Klößen, die nicht nach Klöße schmeckten.

Dann holten wir unsere Fahrausweiße ab und gingen Richtung zu Hause. Auf dem Weg dorthin gingen wir in einen Polnischen Supermarkt, der mit Aldi Vergleichbar ist.

Abends tranken wir noch ein bisschen und schliefen dann schnell ein.

10.4.09 10:12

Letzte Einträge: Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag, Samstag

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen